Dein Haarstyling erzählt alles über Dich

Haare
Jeden Morgen, wenn der Wecker klingelt und ich mich für die Arbeit fertig machen muss, stehe ich vor zwei immer wiederkehrenden Problemen. Abgesehen von der allmorgendlichen Frage „Was ziehe nur heute an?“, die ich jetzt aber nicht weiter thematisieren will, gibt es da noch eine zweite die mir jeden Morgen Kopfzerbrechen bereitet. Und mit der ist wirklich jede Frau geplagt: „Welche Frisur mache ich mir heute?“.

Erst versuche ich mir etwas kunstvolles ins Haar zu flechten, brauche dafür aber zehn Anläufe und am Ende gefällt es mir sowieso nicht. Also alles umsonst und reine Zeitverschwendung, denn es läuft eigentlich immer auf eine meiner Standard-Frisuren zurück. Entweder ein einfacher, lockerer Zopf oder ein Dutt-ähnliches Gewirr. Aber mit denen fühle ich mich nun mal am wohlsten…

Dass die Lieblingsfrisur sogar einiges über den Charakter aussagen soll, finde ich gar nicht mal so abwegig. Ich habe in letzter Zeit mal versucht die typischen Frisuren und den Charakter meiner Freundinnen genauer unter die Lupe zu nehmen und miteinander verbunden. Dabei ist mir so einiges aufgefallen. Die Mädels , die ihre Haare jeden Morgen glätten, damit sie ordentlich aussehen und perfekt anliegen, haben ihr Leben wohl gerne im Griff. Sie setzen sich Prioritäten und investieren gerne mehr Zeit in das morgendliche Styling. Aber sie genießen ihr Leben ansonsten in vollen Zügen und man kann mit ihnen viel Spaß haben.

Dann gibt es noch die, die gerne einen lockeren Dutt trägt. Meistens ist sie die Sportliche der Clique auf die man sich immer verlassen kann, denn die ehrliche und unkomplizierte Art macht sie zu einer super sympathischen Person. Für spontane Aktionen ist sie auch immer zu haben. Jeder von uns hat diese eine Freundin, die immer perfekt gestylt ist. Trägt sie dann noch ihre glänzenden und makellosen Locken, kommt ihr Charakter gänzlich zur Geltung. Sie steht nämlich gerne im Mittelpunkt und braucht viele Komplimente um glücklich zu sein. Deshalb ist sie auch sehr ehrgeizig und zielstrebig. Aber dafür lieben wir sie. Das komplette Gegenteil ist natürlich auch in jedem Freundeskreis zu finden. Vielleicht trägt man ihn sogar selbst, wenn man am Wochenende einfach keine Lust auf Styling hat. Ich meine nämlich den Messy Look.

Die Mädchen, die ihn tragen sind viel unterwegs, aber super ausgeglichen und lernen gerne neue Menschen kennen. Sie sind auch oft der kreative Kopf der Gruppe und wollen gerne etwas unternehmen. Den natürlichen Look habe ich auch oft bei meinen Freundinnen entdeckt. Sie ähneln sich sehr dem Charakter der Messy-Haar-Träger. Ihre Haare können auch gerne an der Luft trocknen und so bleiben wie sie eben sind. Ein entspanntes Abendessen in einer kleinen Bar oder ein ausgiebiges Frühstück gehören bei den lebensfrohen Typen einfach dazu. Denn das Sozialleben steht bei ihnen ganz weit oben. Die besonders Selbstbewussten tragen gerne einen strengen Pferdeschwanz. Diskussionen arten mit ihnen immer in kleine Streitgespräche aus, weil sie einfach kein Blatt vor den Mund nehmen. Aber auch solche Charaktere braucht man in seiner Clique, oder findet ihr nicht?

Ich persönlich ordne mich in die Charaktere des natürlichen Looks und der Duttträgers ein. Zuverlässigkeit und ein entspanntes Sozialleben gehören für mich einfach zum Leben dazu. Deshalb ist es auch kein Skandal, wenn ich mich morgens dazu entscheide eine meiner Wohlfühl-Frisuren zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + = zehn